Select Page

Schonmal was von einer Massage mit dem Namen BUCCAL gehört? Auch nicht? Was da wohl dahintersteckt…? Lebertran vom Buccalwal? Einreiben mit Sambuccal?? BUCCAKE??!?!? …

Klingt auf jeden Fall erstmal spannend…vielleicht auf den ersten Blick nicht wirklich entspannend, aber irgendwie…aufregend. Exotisch. Wirkungsvoll. Berauschend. Reichhaltig und pflegend. 😬😬😬 Neugierig?

Also… Hinter einer BUCCAL – Massage verbirgt sich ein Trend aus dem Bereich Spa/Wellness/Gesichtsmassage, an dem Du in Zukunft nicht mehr vorbeikommen wirst:

Die Mundhöhlenmassage.

Wer jetzt an weiße Kittel, Bohrer oder Karius und Baktus denkt, ist also ganz normal. Ganz normal traumatisiert von Zahnarztbesuchen eben. Wie wohl die allermeisten von uns. Zeit, was daran zu ändern. Zeit, etwas Wellness in die Mundhöhle zu bringen. Oder auch etwas Mundhöhle in die Wellness…

„BUCCA“ kommt nämlich vom lateinischen Wort für Backe oder Wange. Massiert werden bei dieser angenehm wirkungsvollen Massagetechnik die Innenseiten deiner Wangen, und zwar in der Regel mit dem Daumen und in kreisenden Bewegungen, während gleichzeitig die restlichen Finger der Hand sanft die Außenseiten der Wangen massieren.

Hm… immernoch weiße Einmalhandschuhe und höhenverstellbare Liegen im Sinn? Wir irgendwie auch. Müssen wir zugeben. 😅 Also schauen wir uns doch mal den Effekt dieser Behandlung an:

…oder doch lieber erstmal kurz zu Instagram?… @zoiwellnessbeauty

Ok. Sieht tatsächlich erstmal etwas gewöhnungsbedürftig aus. Dabei fördert diese Technik jedoch nachhaltig die Spannkraft der Gesichtshaut und unterstützt wirkungsvoll die Durchblutung. Dadurch werden deine Wangenknochen auf natürliche Weise hervorgehoben, wirkt dein Glow natürlich und frisch und Falten und Faltenbildung werden somit langfristig reduziert.

Die Buccal-Massage glänzt also – und das im wahrsten sowie im kosmetischen Sinne 😉 – durch eine ganze Reihe von Benefits: Du gönnst dir ein paar Minuten wohlverdiente Entspannung und deiner Gesichtshaut dabei gleichzeitig ein wirkungsvolles Treatment mit Anti-Aging-Effekt (AAE) 🤓. Falls dich das jetzt immernoch nicht überzeugt hat, denk doch im besten buddhistischen Sinne einfach mal altruistisch und mach deiner oder deinem Liebsten einen Termin für eine Buccal-Massage bei unseren Expert*inn*en: Denn auch oder besonders Zähneknirscher und Kopfschmerzpatienten profitieren erfahrungsgemäß von dieser Form der Massage: Die Entspannung der Mund- und Gesichtsmuskulatur löst effektiv Kiefer-Verspannungen und damit Probleme wie Spannungskopfschmerz oder nächtliches Zähneknirschen.

Sind das nicht mehr als genug gute Gründe, mal wieder was neues auszuprobieren und dir endlich deine Buccal-Massage zu gönnen? Dann buch‘ noch heute deinen halbjährlichen Vorsorgetermin bei deinen Lieblings-Kieferchirurginnen von ZOI! Wir freuen uns auf dich!

Cookie Consent with Real Cookie Banner